Ein Kinderhaus
transparent

Häufige Fragen * Kindergarten

Kann ich mir diesen Kindergarten einmal ansehen?

Wir veranstalten in regelmäßigen Abständen einen „Tag der offenen Tür“. An diesem Tag sind alle Interessierten herzlich eingeladen, das Kinderhaus und uns PädagogInnen kennenzulernen.

Wie kann ich mein Kind vormerken oder anmelden?

Am besten schreiben Sie uns ein Mail mit Ihren Kontaktdaten an kindergarten@kinderhaus.at. Wir melden uns dann bei Ihnen, um alles weitere zu besprechen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, sich auf unsere Interessentenliste schreiben zu lassen. Dann bekommen Sie eine Einladung zum nächsten „Tag der offenen Tür“ und werden laufend über alle wichtigen Termine oder Veranstaltungen informiert.

Wann ist der Kindergarten geöffnet?

Wir haben von Montag bis Freitag eine Kernöffnungszeit
zwischen 7.30 und 13.00 Uhr.

Zusätzlich bieten wir eine Nachmittagsbetreuung bis 16.00 Uhr an. Die Öffnungszeiten der Nachmittagsbetreuung werden jährlich, nach einer Bedarfserhebung in der Elterngruppe, festgelegt.

Wie kommt mein Kind in den Kindergarten?

Kinder aus dem Gemeindegebiet Altmünster können den Kindergartenbus benützen. Dieser wird von der Gemeinde Altmünster angeboten und finanziert. Die Eltern bezahlen einmal jährlich einen minimalen Unkostenbeitrag an die Gemeinde. Der Bus fährt die Kinder morgens ins Kinderhaus und zwischen 12:30 und 13:00 wieder zurück nach Hause.

Die Kinder der Nachmittagsbetreuung werden von den Eltern abgeholt.

Voranmeldungen für den Kindergartentransport bitte bei der Kindergartenleitung, konkrete Anfragen zu den Kosten und den Bring-und Abholzeiten direkt beim Busunternehmen. Ansprechperson ist Herr Fritz Holzleitner unter 0699 1770 1780.

Zu welchen Zeiten hat der Kindergarten Ferien?

Der Kindergarten ist in den Weihnachts- und Osterferien sowie weitere sechs Wochen im Sommer geschlossen. Die genaue Sommerferienzeit wird gemeinsam mit den Eltern festgelegt.

Werden auch Kinder unter 3 Jahren aufgenommen?

Wir führen eine Kindergartengruppe mit Kindern zwischen drei und sechs Jahren im Rahmen des O.Ö. Kinderbetreuungsgesetzes.

Hier die Informationsseite des Landes OÖ mit allen gesetzlichen Vorschriften oder Richtlinien und vielen Informationen zum Thema Kinderbetreuung in Oberösterreich.

Wie kann ich mich über die Montessori-Pädagogik informieren?

Es gibt auch einige wirklich gute Bücher zum Informieren. Einige empfehlenswerte Beispiele haben wir für Sie aufgelistet:

  • Das Kind verstehen. Entwicklung und Erziehung von 0-3 Jahren nach Maria Montessori. Silvana Quattrocchi Montanaro 2014, Herder Verlag
  • Lieben – ermutigen – loslassen. Heidi Maier-Hauser, 11. Auflage 2013, Beltz Verlag
  • Montessori von Anfang an. Ein Praxishandbuch für die ersten drei Jahre des Kindes. Paula Polk Lillard, Lynn Lillard Jessen, 2012, Herder Verlag
  • Kinder fördern nach Montessori. So erziehen Sie Ihr Kind zu Selbstständigkeit und sozialem Verhalten. Tim Seldin, 2007, Verlag Dorling Kindersley
  • Maria Montessori. Leben und Werk. E. Mortimer Standing, 2009, LIT Verlag
  • Kinder sind anders. Kinder fordern uns heraus. Maria Montessori. Verlag Klett-Cotta
  • Die 10 Wünsche der Kinder. Ein ganzheitlicher Weg im Miteinander von Kind und Erwachsenen. Claus-Dieter Kaul. Auer Verlag
  • Mit Kindern leben lernen. Sein zum Erziehen. Rebeca Wild. Beltz Verlag

Möchten Sie Originalliteratur von Maria Montessori lesen, können wir Ihnen alle Werke, die derzeit im Herder Verlag neu aufgelegt werden, empfehlen.

Häufige Fragen * Freie Schule Salzkammergut



Wann ist die Schule geöffnet?

Unterricht von Montag bis Freitag von 8:00 bis 13:00 Uhr.
Nachmittagsbetreuung von 13:00 bis 16:00 Uhr wird für die Kinder angeboten.

Wie kommt mein Kind in die Schule?

Kinder aus Altmünster und den umliegenden Gemeinden können mit dem Schulbus von und zur Schule fahren. Anfragen bitte direkt beim Busunternehmen, Hr. Fritz Holzleitner unter 0699 1770 1780.

Wann sind Ferien?

Den Ferienplan finden Eltern im „internen Bereich“., sie orientieren sich an den Ferien an öffentlichen Schulen.

Wie geht es nach der 4. Klasse weiter?

Wir kooperieren mit der Neuen Mittelschule Altmünster, die über Montessori-Klassen verfügt und ebenfalls im Netzwerk “ Schule im Aufbruch“ mitarbeitet. Ansonsten ist der Übergang auch an jede andere weiterführende Schule möglich.

Was kostet die Schule?

Die Beiträge gibt es hier: Beiträge

Eltern-mit-arbeit ?

Infos über die notwendige Elternmitarbeit gibt es hier: Elternmitarbeit

Was muss ich tun, wenn ich mich für die Schule interessiere?

Einfach anrufen oder eine Email schicken, wir vereinbaren dann einen Termin für ein Erstgespräch. In diesem erörtern wir erste Erwartungen und Möglichkeiten beider Seite und klären bestehende Fragen. Besteht danach weiterhin Interesse, hospitiert das Kind bei uns eine Woche. Danach kann über eine Aufnahme entschieden werden.

Wie lange besteht die Schule?

Seit über 20 Jahren